news
PV Projekte über 100 MW Kapazität in Zentralitalien vermehren
2019-04-10

PV Projekte über 100 MW Kapazität in Zentralitalien vermehren

t uscia in der lazio-region steht im fokus der pläne für mehrere große Solarparks einschließlich einer 150 MW Projekt von der Regionalregierung genehmigt, zwei Programme über 100 MW und sechs weitere Projekte mit einer Größe von von 17 bis 70 MW. einige 700 MW in den Gemeinden von Montalto wird derzeit Solar entwickelt di castro und Tuscania allein


Solar PV Racking Systems


Die italienische Gemeinde Montalto di Castro, im Viterbo Provinz Latium, hat gehostet die Nation größte PV Projektfür Jahre: ein 84 MW Anlage fertiggestellt in 2010. Die Die zentralitalienische Lage war auch die Heimat des Landes erstes “Gitter Parität “, Solarprojekte im Versorgungsmaßstab, gebaut von UK-based Octopus-Investitionen in 2017.


Die kleine Stadt, mit Das benachbarte Toskanien scheint von identifiziert worden zu sein PV Projekt Entwickler als perfekter Ort für die Art von große Solarparkstraditionell schwer zu realisieren in Italien.


Laut einem von der Landschaftsgruppe Italien Nostra veröffentlichten Dokument sind für Tuscania fünf große Projekte geplant und vier in Montalto für mehr als 710 MW von neu PV Kapazität .


Die am größten ist ein 150 MW Pflanze dcs srl Pian di Vico hofft in Tuscania zu bauen und welche Die Regionalregierung von Lazio hat zugestimmt zwei weitere Projekte, mit geplante Kapazitäten von 112 und 113.5 MW werden von Solar Italien entwickelt iii srl und Solar Italien iv srl in Montalto bzw. Solar Italien i srl und Solar Italien ii srl schlagen Projekte mit 70 bzw. 80 MW in der Toskana vor


Opposition gegen Solar

Italien Nostra sagt zwei weitere Solaranlagen - mit Kapazitäten von 72 und 54,2 MW - sind in Montalto geplant von CFR srl und Camposcala Srl bzw. zwei weitere Projekte von 17.2 und 21.5 MW, werden von Limes i Srl entwickelt und Limetten ii Srl in Tuscania.


Die Die Projekte werden nach Angaben der Umweltgruppe voraussichtlich rund 1.200 Hektar umfassen “Dort ist eine unkontrollierte Entwicklung und Verbreitung dieser Arten von Pflanzen auf dem Gebiet der Region Die Verbreitung aufgrund des vereinfachten Genehmigungsregimes hat wichtige und weit verbreitete Auswirkungen auf die Landschaft haben starke Aufmerksamkeit auf sich gezogen lokale Gemeinschaften “, Italien Nostra gegenüber der Regionalregierung angegeben


Solarenergieverband Italien Solare hat Landnutzung verteidigt in Bezug auf die Entwicklung von Großprojekten in Kommentaren an das italienische Parlament Ausschuss für Landwirtschaft. Die Handelsorganisation sagte die Mehrheit der Länder Gewerbe- und Industriegebäude sind nicht geeignet für Solar- und if Italien will ehrgeizige erneuerbare Energien treffen Energieziele , Dach PV kann nicht genug sein Italien Solare behauptete 53 GW von großflächig PV Kapazität bis 2030 würde belegen nur 0.64 % von Italiens landwirtschaftliche Flächen


Dächer sind nicht genug

“[Dort ist] Kein Zweifel an der Priorität von Dachinstallationen, aber realistisch gesehen, um die Ziele der Reduzierung von CO² zu erreichen Emissionen ist es nicht möglich, Photovoltaikanlagen vor Ort beiseite zu legen “, sagte der Verband “Es würde sei genug, um 1.6 % zu widmen der in den letzten Jahren an Photovoltaik verlorenen landwirtschaftlichen Flächen 43 GW erreichen von Installationen. sondern auch unter Verwendung von Randland, this Prozentsatz wird … weniger sein “, sagte die Gruppe


An anderer Stelle ein 123 MW Solarprojekt in Troia, in der süditalienischen Region Apulien, wurde von einer dänischen Firma übernommen europäische Energie . Die Anlage war 2011 von der Regionalregierung genehmigt worden, als das conto Energia Das Fit-Programm lief noch, schien jedoch nach dem Abschluss des Anreizsystems zum Scheitern verurteilt Mit Gitterparität Solar In den letzten Jahren wurde das Interesse an Großprojekten in Italien jedoch wiederbelebt


Italien hat eine installierte PV Kapazitätvon rund 20 GW und das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung gab im Dezember seinen nationalen integrierten Plan für Klima und Energie 2030 heraus, der zielt auf kumulativ installierte PV ab Kapazität von 50 GW bis 2030.



※ This Der Artikel bedeutet keine Bestätigung seiner Ansichten oder Bestätigung seiner Beschreibung Artikel reproduziert von das Netzwerk, if Bei Verstößen wenden Sie sich bitte an löschen.


Registrieren Für den Newsletter

Melden Sie sich für unsere monatliche Aktion an und informieren Sie sich über die neuesten Produktnachrichten!

eine Nachricht schicken
eine Nachricht schicken
Wenn du sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir werden Ihnen antworten sobald wir können.

Zuhause

Produkte

Über

Kontakt