news
460MW in down under ready To Baubeginn
2018-07-14

460MW in DownUnder bereit zu Baubeginn


Bauarbeiten werden voraussichtlich beginnen auf zwei Utility-Skala Solar PV Projekt in neuen südwalen mit a kombinierte Kapazität von mehr als 460 MW, bestätigt durch in Deutschland Belectric, welches wird Behandle den EPC und O & M Pflichten an beiden Standorten


Solar Panel Ballast Mounting System


neu SouthWales ist bereit, über 460 hinzuzufügen MW zu seine Solar PV Flotte im Bau, asGerman EPC Auftragnehmer Belectric hat bestätigt, dass es gut vorbereitet ist, mit dem Bau zu beginnen arbeitet für den ersten der zwei Solaranlagenin den kommenden Wochen.


Früherthis Jahr, Belectric sicherte den EPC Vertrag für die 347 MWp Limondale SolarFarm, Balranald, ganz im Westen von New South Wales und die 115 MW Hillston Sun Farm, Hillston, Central West NSW, nachdem die beiden Projekte von erworben wurden seine Muttergesellschaft se , der clean-techspinoff von einer von Deutschlands Hauptversorger, RWE, für eine geschätzte € 400 Millionen (630 Mio. AU $) .


nach thetwo Projekt wurden gekauft von Entwickler Überlandsonne Landwirtschaft,innogy informiert pvmagazine dass weder Limondale noch Hilston PPAs hatten und beabsichtigten, die Pflanzen ’zu verkaufen outputon der Großhandelsmarkt - Bedeutung sie sollten das Land werden größter Händler Projekte mit beträchtlichem Abstand


Diese aretwo des 10 von der genehmigte projekte nsw Regierungim Jahr 2017 was war Verdoppeln Sie die Anzahl der Projekte, die im Vergleich zu 2016 grünes Licht erhalten haben, withan akkumulierte Kapazität von fast 1,2 GW.


Wie angekündigt vorhin, das Limondale-Projekt Der Baubeginn wird für Q2 erwartet 2018, während der Hilston SunFarm sollte bahnbrechend “von das neueste ” in Q3 2018. Beide Projekte sind pencilledin zur Fertigstellung bis Ende 2019.


“Für usas EPC Anbieter mit in der Nähe von zwei Gigawatt Australien ist ein vielversprechender Markt für weltweit durchgeführte Projekte, um unsere weltweit führende Position weiter zu stärken “, erklärt Martin Zembsch, Geschäftsführer von Belectric Solar- & Batterie GmbH.


Mit dann Projekte, Belectric wird seine PV erheblich erweitern Geschäft in Down Under über die australische Tochtergesellschaft Belectric australien Pty. Ltd mit Sitz in Moorabbin, Victoria.


Bisher war das Unternehmen an einer Reihe australischer Projekte beteiligt, darunter: die 4.77 MW Chillamurra Solaranlagebei Goondiwindi Queensland, der 10.8 MW Sonnensystembei Barcaldine Queensland und die 3.3 MW Solarprojektbei DaretonNSW.


Die Auswirkungen, dass Belectric wird onthe haben australischer Markt - mit this erhöhte Pipeline und verbesserte Operationen –will interessant zu beobachten sein Belectric ist seit langem ein hochinnovatives EPCplayed auf dem europäischen Markt in intensiver Zusammenarbeit mit dünne Filmmodule während Perioden mit hohem c-Si Preise, die der Kurve voraus sind 1500V Architekturen und bei der Integration des Batteriespeichers Skala PV.



※ This Der Artikel bedeutet keine Bestätigung seiner Ansichten oder Bestätigung seiner BeschreibungArtikel reproduziert von das Netzwerk, if Bei Verstößen wenden Sie sich bitte an löschen.


Registrieren Für den Newsletter

Melden Sie sich für unsere monatliche Aktion an und informieren Sie sich über die neuesten Produktnachrichten!

eine Nachricht schicken
eine Nachricht schicken
Wenn du sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir werden Ihnen antworten sobald wir können.

Zuhause

Produkte

Über

Kontakt